Aufgrund der hohen Nachfrage und Lieferengpässen sind wir derzeit ausverkauft. Bestellungen, die zu einem früheren Zeitpunkt eingegangen sind, werden mit der ankommenden Ware zuerst bedient. Aktuell gehen wir davon aus, dass die derzeit fehlenden Wechselrichter in Kalenderwoche 44 geliefert werden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Ab sofort: Förderprogramm der Stadt Oldenburg mit 300 € für die Anschaffung eines Balkonkraftwerkes

Balkonkraftwerk Oldenburg Niedersachsen Förderung EWE Netz GmbH

Wir haben lange darauf gewartet und nun ist es da, das Förderprogramm der Stadt Oldenburg für „Balkonkraftwerke mit Wechselrichter“.

Die Stadt Oldenburg unterstützt ab sofort die Anschaffung eines Balkonkraftwerkes mit 300 €

 

Sie erhalten somit bei uns für ein sehr hochwertiges, steckerfertiges Balkonkraftwerk z.B. das Dual, für nur 325 €. Daraus ergibt sich eine mögliche Amortisationszeit von nur zwei Jahren!

Voraussetzung ist eine Anmeldung des Balkonkraftwerkes bei der EWE Netz GmbH. Wir empfehlen daher bei Kauf die Option Netzanschlusskabel mit Wieland-Stecker zu wählen. Wir arbeiten an einem Musterexemplar zur Unterstützung bei der EWE Netz GmbH Anmeldung unserer Balkonkraftwerke. Mit dieser Hilfe sollten Sie dann Ihre Anmeldung leichter ausfüllen können. Eine problemlose Anmeldung bei der EWE Netz GmbH garantiert zum Beispiel unser Balkonkraftwerk Dual

Und so wird das Förderprogramm auf der Homepage der Stadt Oldenburg beschrieben:

„Balkonmodule mit Wechselrichter
Für alle denen kein eigenes Dach zur Nutzung der Sonnenenergie zur Verfügung steht, unterstützt die Stadt die Anschaffung eines Balkonmoduls mit einem Festbetrag in Höhe von 300 Euro.
Die Anlagen müssen über einen Modulwechselrichter verfügen und müssen entweder über eine feste Kabelverbindung oder über eine sogenannte Energiesteckdose den Strom in den Endstromkreislauf der Wohnung einspeisen. Fördervoraussetzung ist, dass der vorhandene Stromzähler den technischen Vorschriften entspricht und die Anlage beim Netzbetreiber angemeldet wird. Die Anmeldung beim Netzbetreiber erfolgt auf der Internetseite der EWE-Netz GmbH ». Die Anmeldung ist im Antragsverfahren nachzuweisen.“ (Quelle: Stadt Oldenburg)

Kontaktmöglichkeit

Weitere Informationen zu Förderanträgen und Beratungen für Photovoltaikanlagen gibt Tarek Abu-Ghazaleh telefonisch unter 0441-235 2847.“ (Quelle: Homepage Oldenburg)

Diese Hinweise sind nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben. Daraus kann keine Vollständigkeit und Richtigkeit abgeleitet werden.